Die Flotte-Kiel bedankt sich für Unterstützung und Hosting durch: TNG

Über

Viel Spaß mit dem Blog der Folkebootflotte Kiel, gedacht für alle Segler aus Kiel und unsere Gäste. (mehr)

Suche

Newsletter

Neueste Kommentare

Bernd (Diskussion zur Bl…): Um Kommentare abzugeben, …

Archive

01 Jan - 31 Dez 2018
01 Jan - 31 Dez 2017
01 Jan - 31 Dez 2016
01 Jan - 31 Dez 2015
01 Jan - 31 Dez 2014
01 Jan - 31 Dez 2013
01 Jan - 31 Dez 2012
01 Jan - 31 Dez 2011
01 Jan - 31 Dez 2010
01 Jan - 31 Dez 2009
01 Jan - 31 Dez 2008

Links

» Deutsche Folkebootvereinigung
» Nordic Folkboat International Association

Zeugs

Powered by Pivot - 1.40.5: 'Dreadwind' 

« Trudelmaus & Kieler W… | Home | Trudelmauspokal und L… »

Folkebådcentralen reagiert auf die Wirtschaftskrise

20 05 09 - 11:48 Eric Andreasen informiert über Änderungen in seinem Betrieb und in seinem Angebot. Hier seine Brief an alle Folkebootsegler

“Hallo liebe Folkebootseglere!

Die Finanzkriese hat der Boots-Branche sehr hart getroffen und für Folkebaadcentralen hat der - so gut wie nicht existierende Neu-Boot-Verkauf bedeutet, dass wir unserer Werft in Estland nicht mehr leisten könnten. Wir haben daher alle rund 20 Mitarbeiter absagen müssen und in Märtz die Werft ganz abgewickelt.

Eine neue Zusammenarbeit wird jetzt mit Pärnu Shipyard OÚ eingeleitet. Es ist eine ganz neue Werft mit deutschem Kapital, die alle unsere Maschinen  und Zentrale Spitzen-Mitarbeiter übernommen hat. Pärnu Shipyard will in der Zukunft unsere Folkeboote und Nordic Cruiser in Lohnarbeit für uns bauen, wenn wir also mal wieder einige brauchen.

Für die Folkebootsegler bedeutet es leider, dass unsere Auswahl in Ersatzteile ermäßigt wird. Da wir nicht mehr selbst produzieren können, wird es uns nur möglich Teile weiter zu führen, die auch in gewisse Mengen Umsatz machen, und zwischendurch muss dann leider auch mit langen Lieferzeiten gerechnet werden. Vorläufig haben wir aber das meiste reichlich auf Lager, sowie sowohl einige neue Folkeboote als Nordic Cruiser.

Als Hersteller von Holzmasten und Bäume hat der steigende Trend zu Alu uns natürlich auch getroffen. Beschläge die wir bisher nur in sehr großen Serien besorgen könnten, müssen deshalb auslaufen oder erheblich teuer werden.

Wir hoffen natürlich dass die Marktsituation sich bald wieder normalisiert, aber wer auf  älter GFK-Folkeboote die alte Wanteisen noch nicht ausgetauscht hat, oder wer vielleicht eine neue Jumpstagspanner braucht, sollte sich es vielleicht in der nächste Zeit überlegen. Wer vor hat, sein Folkeboot ganz zu renovieren, könnte jetzt auch mit Vorteil in Kerteminde vorbei kommen, und ein gutes Geschäft über Ausbauteile machen.

Unser Webshop versuchen wir aktuell zu halten, und was dort nicht mehr erscheint, ist dann z.Z. nicht mehr vorrätig, so halt euch dort orientiert. Anrufen ist nicht so erforderlich, da unser Büro jetzt auch weniger besetzt ist.

Wir wünschen alle Folkeboot-Segler eine gute Saison 2009!

Mit freundlichen Grüßen

Folkebaadcentralen

Erik Andreasen”


Kein Kommentar

Trackback link:

Bitte Javascript im Browser aktivieren, um eine Trackback URL generieren zu können.

  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, daß die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Um automatisiertem Kommentarspam vorzubeugen, muß diese einfache Frage beantwortet werden.
 

  (Benutzername registrieren, Anmelden)

Benachrichtigen:
E-mail nicht anzeigen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.