Die Flotte-Kiel bedankt sich für Unterstützung und Hosting durch: TNG

Über

Viel Spaß mit dem Blog der Folkebootflotte Kiel, gedacht für alle Segler aus Kiel und unsere Gäste. (mehr)

Suche

Newsletter

Neueste Kommentare

Bernd (Diskussion zur Bl…): Um Kommentare abzugeben, …

Archive

01 Jan - 31 Dez 2016
01 Jan - 31 Dez 2015
01 Jan - 31 Dez 2014
01 Jan - 31 Dez 2013
01 Jan - 31 Dez 2012
01 Jan - 31 Dez 2011
01 Jan - 31 Dez 2010
01 Jan - 31 Dez 2009
01 Jan - 31 Dez 2008

Links

» Deutsche Folkebootvereinigung
» Nordic Folkboat International Association

Zeugs

Powered by Pivot - 1.40.5: 'Dreadwind' 

« Flottenmeister! | Home | Neuer Flottenobmann »

Diskussion zur Blau-gelben Kanne

04 09 12 - 14:43

Anlässlich der Einladung zur Blau-gelben Kanne regt Armin Hellwig eine Diskussion darüber an, wie weit wir uns für die Interessen der FDP einspannen lassen wollen.

Allgemeiner können wir fragen, wieweit wir unseren Sport von anderen Interessen abgrenzen wollen oder müssten. Hier sind das politische Interessen, das gleiche würde aber auch für wirtschaftliche Interessen gelten.

Seine und Walthers E-Mail dazu findet ihr unten. Ich formuliere die Fragestellung mal so:

  • Wollen wir unpolitisch sein?
  • Wo liegen die Grenzen?
  • Und konkret, wollen wir eine Werbeveranstaltung der FDP, hier durch Weiterleiten der Einladung bzw. Ausschreibung unterstützen?

Die Diskussion können wir hier schon beginnen und im Winter fortsetzen, schreibt Eure Kommentare zu diesem Beitrag.

Bernd Ehler

"Hallo liebe Folkeseglerinnen und Folkesegler,

Armin Hellwig von unserer Kieler Flotte nimmt die Einladung zur Blau-Gelben Kanne zum Anlass, die politische Neutralität der Folkesegelei zur Diskussion zu stellen.

Mit sportlichem Gruß von Walther"


"Betreff: Aw: Fwd: Blau-gelbe Kanne am 8./9. September 2012

Guten Morgen Walther,

danke für die Einladung zur Blau-Gelben Kanne. Beim Lesen frage ich mich, ob es denn überhaupt Aufgabe der Folkebootflotte Kiel ist, eine Einladung zu einer bunten Werbeveranstaltung der FDP weiterzuleiten. Segeln in der Flotte Kiel könnte ja auch weiter unpolitisch bleiben, wie es wahrscheinlich der große Teil der Flotte wünscht. Sicher wäre das interessanter Gesprächsstoff für ein Wintertreffen.

Mit der Bitte um Weiterleitung

Viele Grüße

Armin Hellwig"


zwei Kommentare

Um Kommentare abzugeben, müsst ihr mindestens einen Namen eingeben.
Bernd - 04 09 12 - 17:42

Einer oder mehrere Kommentare sind noch nicht freigeschaltet.


Trackback link:

Bitte Javascript im Browser aktivieren, um eine Trackback URL generieren zu können.

  
Persönliche Informationen speichern?

Emoticons / Textile

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, daß die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Um automatisiertem Kommentarspam vorzubeugen, muß diese einfache Frage beantwortet werden.
 

  (Benutzername registrieren, Anmelden)

Benachrichtigen:
E-mail nicht anzeigen:

Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt.
URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.