Die Flotte-Kiel bedankt sich für Unterstützung und Hosting durch: TNG

Über

Viel Spaß mit dem Blog der Folkebootflotte Kiel, gedacht für alle Segler aus Kiel und unsere Gäste. (mehr)

Suche

Neueste Kommentare

Bernd (Diskussion zur Bl…): Um Kommentare abzugeben, …

Archive

01 Jan - 31 Dez 2014
01 Jan - 31 Dez 2012
01 Jan - 31 Dez 2011
01 Jan - 31 Dez 2010
01 Jan - 31 Dez 2009
01 Jan - 31 Dez 2008

Links

» Deutsche Folkebootvereinigung
» Nordic Folkboat International Association

Zeugs

Powered by Pivot - 1.40.5: 'Dreadwind' 

« Wichtige Mitteilung S… | Home |

Dienstagstraining einmal ohne Trainer

09 05 14 - 14:44

Unser Trainer Axel muss leider für nächste Woche (13.5.) absagen. Sein Ersatzmann kann auch nicht. Also müssen wir uns selbst organisieren, zwei Möglichkeiten schlage ich vor:

  1. Freier Torstart: Das Torboot benennt zwei feste Tonnen als Lee- und Luvtonne. Das Torboot segelt auf Backbordbug (Das ist anders als beim normalen Torstart, aber wegen Vorfahrt und Versicherung besser so.) am Wind eng an der Leetonne vorbei, alle anderen hintenrum und los geht es. Sobald alle hinter dem Torboot passiert haben, legt das um. Dann zweimal Luvtonne und Ziel wieder in Lee. Torboot ist immer der Erste des vorherigen Rennens und zum Anfang das Boot mit der kleinsten Segelnummer auf dem Wasser. (Das ist wahrscheinlich Armin.)
  2. oder aber Freies Anpassen
Gruß
Bernd 



Trackback link:

Bitte Javascript im Browser aktivieren, um eine Trackback URL generieren zu können.